Klein'sche Flasche, Möbius Band | Chaostheorie und Attraktoren | Fraktale Dimension, Cantor Menge | Mandelbrot Menge, Feigenbaum-Diagramm | Schneeflocken Kurve, Sierpinski-Dreieck | Bifurkation und Feigenbaum-Szenario | Hilbert's Hotel, Hilbert Kurve | Penrose-Parkettierung | Maurits Cornelis Escher | Salvador Dali
Escher's Dimensionen Escher's Dimensionen Escher's Dimensionen Escher's Dimensionen Escher's Dimensionen
Escher's Dimensionen Maurits Cornelis Escher
Niederländischer Graphiker, 1898-1972

Sein künstlerisches Werk besteht aus der graphischen Darstellung abstrakter geometrischer Ideen. Nach eigenen Aussagen "ohne große mathematische Begabung" entwickelte er selbständig neue Methoden zur Darstellung mathematischer Themen aus dem Bereich der Geometrie.

Escher hatte ein herausragendes Talent für die künstlerische Darstellung regelmäßiger Flächenfüllungen mit unregelmäßig begrenzten Figuren und zur Darstellung des Unendlichen. Viele seiner Werke haben einen fraktalen, selbstähnlichen Charakter.

Escher spielt mit Hyperbolischer Geometrie, Möbiusbändern, regelmäßigen Körpern und Flächenaufteilungen. Am bekanntesten sind Werke, die sich mit außergewöhnlichen Perspektiven und optischen Täuschungen auseinandersetzen.
Escher's Dimensionen
Escher's Dimensionen Escher's Dimensionen
Escher's Dimensionen Escher's Dimensionen
Escher's Dimensionen Escher's Dimensionen Escher's Dimensionen Escher's Dimensionen Escher's Dimensionen
Escher's Dimensionen Escher's Dimensionen
Escher's Dimensionen Escher's Dimensionen Offizielle Homepage
www.mcescher.com
Escher's Dimensionen Escher's Dimensionen
© Dagmar Kuntz, 1998-2018, Impressum