Millennium Simulation | Sterne, Nebel und Galaxien | Hubble-Klassifikation | Stern-Entstehung und Stern-Entwicklung | Schwarzes Loch und Quasar | Weisses Loch und Einstein-Rosenbrücke | Multiversum | Quantenmechanik, Relativitätstheorie und Stringtheorie | Calabi-Yau Räume und höhere Dimensionen | Gravitationswellen und 3K-Hintergrundstrahlung
Elementarteilchen | Spiegelsymmetrie, Antimaterie, Spiegelbildsymmetrie, Spiegelmaterie | Vakuumenergie und Quantenfluktuation | Dunkle Materie, Dunkle Energie und das inflationäre Universum | Tag der Offenen Tür bei der ESA | NASA Kennedy Space Center
     
  Kennedy Space Center der NASA

Im Januar 2012 besuchten wir den legendären Weltraumbahnhof Kennedy Space Center (KSC) und das Raketenstartgelände der Cape Canaveral Air Force Station (CCAFS) in Florida.

Neben einer Raketenstartbasis der U.S. Air Force (rechts im Bild) besuchten wir auch das berühmte Montagegebäude für Raumfahrzeuge (Vehicle Assembly Building, VAB).

Alleine die Dimensionen der Startbasis waren riesig, entsprechend winzig fühlten wir uns im Gebäude. Das VAB zählt mit seinen Maßen von 218m/158m/160m (L/B/H) zu den weltweit größten Hallenbauten und besitzt mit 139m die höchsten Tore der Welt.

Während der Montagezeiten einzelner Raketen ist das Gebäude für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Da der Bau der Delta IV Rakete bereits abgeschlossen war und derzeit noch keine neue Rakete dort gefertigt wurde, konnten wir die Halle betreten und das letzte Space Shuttle Endeavour besichtigen, das unten im Hangar stand.

Die Raumfähre flog vom KSC insgesamt 25 mal über einen Zeitraum von 20 Jahren ins All. Im Juni 2011 landete das Space Shuttle zum letzten Mal in Cape Canaveral und wurde im VAB „geparkt“.

Im KSC konnten wir auch die originale Raumkapsel Odyssee der historischen Apollo-13-Mission von 1970 und eine Saturn V Rakete besichtigen. Sie ist mit ihren 110m die längste und leistungsstärkste Trägerrakete, die jemals gebaut wurde.

Leider konnten wir den Rakentenstart der kurz zuvor im VAB fertiggestellten Delta IV Rakete, die den Kommunikationssatelliten WGS 4 im Gepäck hatte, nicht mehr live miterleben :/ Houston, wir haben ein Problem!

© Dagmar Kuntz, 1998-2018, Impressum